Kerndämmung von zweischaligem Mauerwerk

Sep 10, 2003

Kerndämmung von zweischaligem Mauerwerk

Viele Gebäude wurden im vergangenen Jahrhundert als zweischaliges Mauerwerk errichtet. Doch die Luftschicht zwischen den beiden Mauerschalen ist heutzutage als Dämmung völlig unzureichend. Bei nicht winddichter Ausführung kann sogar dieser Hohlraum kalte Luft in das gesamte Gebäude hineinleiten. Die Folge können kalte Wände, Fußböden und Decken sein.

Pressemitteilung jetzt lesen …