Dämmung von Schrägdächern

Die nachträgliche Dämmung von nicht gedämmten Schrägdächern ist mit Dämmstoffen aus dem Standard-Lieferprogramm nahezu unmöglich. Mit dem Einblas-Dämmsystem können vom Spitzboden aus die einzelnen Gefache gedämmt werden.

Mit dem Einblas-Dämmsystem können vom Spitzboden aus die einzelnen Gefache gedämmt werden.

Video: Einblasdämmung bei Schrägdächern über Dachöffnung

Material

Rockwool Fillrock RG, Knauf Insulation Supafil

Verarbeitung

Kematherm Systemtechnik

Produktinformationen

Einblas­rohdichte 35 kg/m³ bis 100 kg/m³
Dämm­dicken mindestens 80 mm
Wärme­leitfähikeit Lambda = 0,040 W/(mK)
Kenn­zeichnung Rockwool Granulat RG
Zulassungs­nummer Z-23.11-103
Baustoffklassse A1 nach DIN 4102
Brand­verhalten Baustoffklasse A1, nichtbrennbar
Schmelzpunkt > 1000 °C nach DIN4102-17
Verpackung Kunststoffsäcke á 15 kg